Höhepunkte:

Home
     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2019
 
Anwesende Jubilare von links:
Werner Kapfer, Werner Fink, Gruppenleiterin Roswitha Bronner, Edi Jäger, Sabrina Jäger, Tobias Andris, Rosi Kapfer, Phillip Butz, Christoph Andris, Otto Schäffler, Klaus Bühler, Joachim Reger, Hans Schirmaier, Wilfried Oberist, Erich Kramer.

Weder auf Touren noch in der Kletterwand hat es für die Spaichinger Bergsteiger mit aktuell 911 Mitgliedern ein Unglück gegeben.
Das sagte Gruppenleiterin Roswitha Bronner bei der Mitgliederversammlung. Dankbar sei die Gruppe auch für das große Engagement der Ehrenamtlichen.Bronner würdigte die "hervorragende Zusammenarbeit und den Zusammenhalt von Jung und Alt", so eine Pressemitteilung.
Die Berichte der einzelnen Spartenführer fielen insgesamt positiv aus. Tourenwart Reinhold Benz berichtete, dass von den ausgeschriebenen Touren 16 durchgeführt wurden. Die Ziele waren die Besteigung von Dreitausendern in der Schweiz und Österreich sowie zahlreiche Klettertouren und Klettersteige. Bereits im Winter konnten viele Skitouren, Eisklettertouren und Schneeschuhwanderungen durchgeführt werden. Die angebotenen Mountainbike Touren fanden in der heimischen Region statt. Mit großem Interesse seien die angebotene Kletterausbildung an der eigenen Kletterwand sowie die Gundausbildung Alpin besucht worden.
Auch für 2019 bieten die Bergsteiger ein abwechslungsreiches Programm an: Laut Mitteilung werden Touren in Eis und Schnee bis zu anspruchsvollen Kletter- und Hochtouren sowie Mountainbike-Touren über das ganze Jahr angeboten.
Kassenverwalter Joachim Reger berichtete über den ausgeglichenen Kassenstand, wofür er großen Applaus erhielt.
Andrea Dreher übernahm die Entlastung der Funktionäre und bescheinigte ihnen eine ausgezeichnete Arbeit.

Gruppenleiterin Roswitha Bronner ehrte im Auftrag des Deutschen Alpenvereins: Für 40-jährige Mitgliedschaft Christoph Andris, Tobias Andris, Klaus Bühler, Willi Gurt, Jürgen Hauser, Anja Hermle, Birgit Hermle, Karl Hermle, Richard Hermle, Rosmarie Hermle, Jürgen Kapfer, Rosina Kapfer, Werner Kapfer, Ilona Keller, Erich Kramer, Manfred Mayer, Elisabeth Messner, Wilfried Oberist, Otto Schaeffler, Hans Schirmaier, Wolfgang Weber.
Für 25-jährige Mitgliedschaft Elias Butz, Philipp Butz, Simon Dreher, Werner Fink, Eduard Jäger, Sabrina Jäger, Annegret Klawitter, Wolfgang Klawitter, Joachim Reger und Werner Wintermantel.


     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2018
 
Anwesende Jubilare von links:
Johanna Leiwat, Gertrud Hielscher, Josef Steidle, Grpl. Roswitha Bronner, Andrea Dreher, Kerstin Ginzel, Lisa Steidle

Alle Jubilare

In der Mitgliederversammlung 2018, begrüßte Gruppenleiterin Roswitha Bronner die Anwesenden im gut besuchten Bergsteigerheim. Für 40-jährige Vereinstreue wurden Lisa Steidle und Josef Steidle geehrt. Für die 25 jährige Mitgliedschaft wurde Gertrud Hielscher, Andrea Dreher, Kerstin Ginzel und Hanna Leiwat geehrt. Von der Gruppenleiterin erhielten die Jubilare Ehrennadel und ein Geschenk der Sektion Oberer Neckar.
In Ihrem Rückblick auf das vergangene Berg Jahr 2017 konnte Sie verkünden, dass an der vereinseigenen Kletterwand und bei den durchgeführten Bergtouren keine größeren Unfälle zu verzeichnen waren.
Einen besonderen Dank sprach sie allen ehrenamtlich Tätigen für Ihren Einsatz aus und würdigte die hervorragende Zusammenarbeit beim jährlichen Edelweissfest und beim 50-jährigen Jubiläum im November.
Die Berichte der einzelnen Spartenführer fielen insgesamt positiv aus. So konnte bekannt gegeben werden, dass die Bergsteigergruppe derzeit aktuell in Spaichingen 863 Mitglieder hat. Tourenwart Reinhold Benz berichtete, dass von den ausgeschriebenen Touren 14 Touren durchgeführt wurden. Die Ziele waren die Besteigung von Dreitausendern in der Schweiz und Österreich sowie Klettertouren, Klettersteige und Mountainbike-Touren. Die angebotene jährliche Kletterausbildung an der eigenen Kletterwand sowie die Alpine Ausbildung wurden mit großem Interesse besucht.
Die Jugendleiter der Jugendgruppe betreuen wöchentlich regelmäßig 20 Kinder. Weitere 10 interessierte Kinder stehen auf einer Warteliste.
Auch für das Jahr 2018 bieten die Bergsteiger ein abwechslungsreiches Programm an. Es werden Touren in Eis und Schnee bis zu anspruchsvollen Kletter- und Hochtouren sowie Mountainbike -Touren angeboten.
Kassenverwalter Joachim Reger berichtete über einen sehr ausgeglichenen Kassenstand, wofür er von den Anwesenden einen großen Applaus erhielt.
Neu gewählt wurde Philipp Butz als Beirat und Niki Jung als Ehrenrat. In ihren Ämtern bestätigt wurden Beate Schnee als Schriftführerin, Reinhold Benz als Tourenwart, Joachim Reger als Kassenverwalter, Volker Vischer als Seniorenvertreter und Heimwart, Gerhard Schmid als Beirat und Homepagebetreuer sowie Simone Weidner als Kassenprüferin. Die stellvertretende Gruppeneitung konnte nicht besetzt werden. Andrea Dreher übernahm die Entlastung der Funktionäre und bescheinigte eine ausgezeichnete Arbeit.
Die ausscheidenden Beiratsmitglieder Heidrun Streicher und Rainer Bühler wurden nach Würdigung ihrer Tätigkeit mit Dank und einem Geschenk verabschiedet.

     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2017
 
Anwesende Jubilare

Alle Jubilare

Sehr gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlug der Bergsteigergruppe Spaichingen. Gruppenleiterin Roswitha Bronner konnte im vollbesetzten Bergsteigerheim über 50 Miglieder der DAV-Ortsgruppe begrüßen.

Pressebericht als pdf-Datei Klick

     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2016
 
Anwesende Jubilare v.links:
Heinz Storz, Hans Mesle, Gerhard Schmid, Elisabeth Storz, Robert Fetzer, Manfred Boll, Bernd Hörmle, Theo Kapfer, Karim Ott, Gruppenleiterin Roswitha Bronner, Sigmund Scheu

Alle Jubilare

Bergsteiger Gruppe hat 787 Mitglieder

In der Mitgliederversammlung 2016, begrüßte Gruppenleiterin Roswitha Bronner die Anwesenden im gut besuchten Bergsteigerheim. In Ihrem Rückblick auf das vergangene Berg Jahr 2015 und konnte Sie dankbar verkünden, dass weder an der vereinseigenen Kletterwand noch bei den durchgeführten Bergtouren keine Unfälle zu verzeichnen waren.
Einen besonderen Dank sprach sie allen ehrenamtlich Tätigen für Ihren Einsatz aus und würdigte die hervorragende Zusammenarbeit und den Zusammenhalt von Jung und Alt.
Die Berichte der einzelnen Spartenführer fielen insgesamt positiv aus. So konnte bekannt gegeben werden, dass die Bergsteigergruppe derzeit aktuell in Spaichingen 787 Mitglieder hat. Tourenwart Reinhold Benz berichtete, dass von den ausgeschriebenen Touren 13 Touren durchgeführt wurden. Die Ziele waren die Besteigung von Viertausendern in der Schweiz sowie Klettertouren und Klettersteige.
Die angebotene jährliche Kletterausbildung an der eigenen Kletterwand wurde mit großem Interesse besucht. Auch für das Jahr 2016 bieten die Bergsteiger ein abwechslungsreiches Programm an. Es werden Touren in Eis und Schnee bis zu anspruchsvollen Kletter- und Hochtouren sowie Mountainbike Touren über die Albberge angeboten.
Kassenverwalter Joachim Reger berichtete über einen sehr ausgeglichenen Kassenstand, wofür er von den Anwesenden einen großen Applaus erhielt. Martin Dreher übernahm die Entlastung der Funktionäre und bescheinigte Ihnen eine ausgezeichnete Arbeit.
Für 40-jährige Vereinstreue konnten 12 und für 25 jährige Mitgliedschaft 15 Gruppenmitglieder geehrt werden. Von der Gruppenleiterin erhielten die Jubilare Ehrennadel und ein Geschenk der Sektion Oberer Neckar.

     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2015
 
Anwesende Jubilare v.links:
Gerold Braun, Reinhold Benz, Steffen Hörmle, Gruppenleiterin Roswitha Bronner, Peter Wissmann, Ekkehard Sachs, Volker Vischer, Marga Vischer, Barbara Wölfe, Karl Rack
Bei der Februar-Monatsecke der Ortsgruppe Spaichingen des Deutschen Alpenvereins (DAV) sind kürzlich zahlreiche Mitglieder für 40- und 25-jährige Treue zum Verein geehrt worden. Gruppenleiterin Roswitha Bronner dankte den Jubilaren für ihre Treue zur Ortsgruppe, zur Sektion Oberer Neckar und überreichte Urkunden, Ehrennadeln und Präsente. Eine Mediaschau von Andreas Wuhrer entführte anschließend die Anwesenden ins Monte Rosa Gebiet, wo von Spaichinger Bergsteigern im letzten Tourenjahr in Serie 5 Viertausender bestiegen wurden.
Alle Jubilare

     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2015
 
Gewählte Vorstandsmitglieder: Volker Vischer, Reinhold Benz, Gerhard Schmid, Joachim Reger, Rainer Bühler, vorne: Beate Schnee, Roswitha Bronner, Heidrun Streicher, Simone Weidner.

Rainer Bühler zum stellvertr. Gruppenleiter gewählt

In der jährlichen Mitgliederversammlung begrüßte Gruppenleiterin Roswitha Bronner die Anwesenden Bergfreunde im voll besetzten Bergsteigerheim.
Sie gab einen Rückblick auf das vergangene Bergjahr 2014 und konnte dankbar verkünden, dass weder an der vereinseigenen Kletterwand noch bei den durchgeführten Bergtouren keine Unfälle zu verzeichnen waren. Einen besonderen Dank sprach sie allen ehrenamtlich Tätigen für Ihren Einsatz aus und würdigte die hervorragende Zusammenarbeit und den Zusammenhalt von Jung und Alt.
Die Berichte der einzelnen Spartenführer fielen insgesamt positiv aus. So konnte bekannt gegeben werden, dass die Bergsteigergruppe derzeit aktuell in Spaichingen 748 Mitglieder hat. Der Tourenwart Reinhold Benz berichtete, dass von den ausgeschriebenen Touren 21 Touren durchgeführt wurden, dies entspricht etwa 70 % der ausgeschriebenen Touren. Trotz des schlechten Wetters im Sommer konnte immer wieder ein Schönwetterfenster für Hochtouren in der Schweiz und Österreich gefunden und flexibel genutzt werden. Auch für das Jahr 2015 stehen über 35 Touren von der Familiengruppe bis zu den Senioren im umfangreichen Programmheft.  Angeboten werden Touren in Eis und Schnee bis zu anspruchsvollen Kletter- und Hochtouren sowie Mountainbiketouren. Kassenverwalter Joachim Reger berichtete über einen ausgeglichenen Kassenstand, wofür er von den Anwesenden großen Beifall erhielt. Martin Dreher übernahm die Entlastung der Funktionäre und bescheinigte ihnen eine ausgezeichnete Arbeit.
Neu gewählt wurde Rainer Bühler als stellvertretender Gruppenleiter. In ihren Ämtern bestätigt wurden Beate Schnee als Schriftführerin, Reinhold Benz als Tourenwart, Joachim Reger als Kassenverwalter, Volker Vischer als Seniorenvertreter und Heimwart, Gerhard Schmid als Beirat und Homepagebetreuer sowie Simone Weidner als Kassenprüferin.

Zusammensetzung Gesamt - Gruppenbeirat 2015


     
Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2014
 
DAV
Gewählte Vorstandsmitglieder: Andreas Wuhrer, Edwin Bronner, Heidrun Streicher, Gerhard Schmid, Siegfried Hauser, Rainer Bühler, vorne: Jasmin Hauser, Beate Schnee, Roswitha Bronner (v.l.n.r.)
Roswitha Bronner führt jetzt 759 Mitglieder starken DAV
In der Jahresabschlussversammlung am 28. März 2014, begrüßte der Gruppenleiter Gerhard Schmid die Anwesenden im voll besetzten Bergsteigerheim. Er gab einen Rückblick auf das vergangene Bergjahr 2013 und konnte dankbar verkünden, dass weder an der vereinseigenen Kletterwand noch bei den durchgeführten Bergtouren keine schweren Unfälle zu verzeichnen waren. Einen besonderen Dank sprach er allen ehrenamtlich Tätigen für Ihren Einsatz aus und würdigte die hervorragende Zusammenarbeit und den Zusammenhalt von jung und alt, wie er sich auch bei der Gruppenausfahrt zur Anhalter Hütte wieder gezeigt hatte. Die Berichte der einzelnen Spartenführer fielen insgesamt positiv aus. So konnte bekannt gegeben werden, dass die Bergsteigergruppe derzeit aktuell in Spaichingen 759 Mitglieder hat. Der Tourenwart Reinhold Benz berichtete über die ausgeschriebenen Touren, von denen leider wetterbedingt nur 15 Touren durchgeführt werden konnten. Auch für das Jahr 2014 stehen wieder über 30 Touren von der Familiengruppe bis zu den Senioren im Programm. Der Kassenverwalter Joachim Reger berichtete über einen ausgeglichenen Kassenstand, wofür er von den Anwesenden einen großen Applaus erhielt. Rainer Messner übernahm die Entlastung der Funktionäre und bescheinigte Ihnen eine ausgezeichnete Arbeit. Turnusmäßig stand die Wahl von einem Teil der Vorstandschaft an.
Neu gewählt wurden Roswitha Bronner/Gruppenleiter, Andreas Wuhrer/stellvertr. Gruppenleiter und Wegewart, Beate Schnee/Schriftführerin, Volker Vischer/Seniorenvertreter und Heimwart,Heidrun Streicher/Ehrenrat, Rainer Bühler/Beirat sowie Gerhard Schmid/Beirat und Web. In ihren Ämtern bestätigt wurden Ausbildung Siegfried Hauser, Sportklettergruppe Edwin Bronner, Jugendleitung Jasmin Hauser, und Kassenprüfer Edwin Schnee.

Zusammensetzung Gesamt - Gruppenbeirat


     
 

Sektion Jahreshauptversammlung 2014  

 

Ehrungen für Spaichinger Mitglieder

Bei der Hauptversammlung der Sektion Oberer Neckar am 22. März 2014 in Rottweil wurden vom Sektionsvorsitzenden Rudolf Mager 14 Mitglieder unserer Bergsteigergruppe für 40-jährige Treue zum DAV geehrt.
Winfried Keller, Lydia und Edwin Kimmi, Jürgen Klugmann, Dora Kohler, Margret und Leonhard Rees, Reinhold Rees, Anni Schmid, Uli Schwarz, Friederike, Andreas und Franz-Josef Sindele, Klaus Teufel.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde sehr detailliert über den positiven Verlauf des ersten Geschäftsjahres im K5 berichtet.

Ehrung für das Ehepaar Lydia und Edwin Kimmi
 


  Rudolf Mager gratuliert Anni Schmid Jubilare Margret Rees, Lydia u. Edwin Kimmi, Leonhard Rees
   
 
     
 

Sektion Jahresabschluss 2013  

 
Am 16. November war die Bergsteigergruppe Gastgeber und Ausrichter für den Sektion Jahresabschluss. Trotz Nebel und Regen startete eine größere Gruppe Unentwegter zu einer Wanderung auf abgelegenen Steigen auf den Dreifaltigkeitsberg. Nach geschichtlichen Berginformationen und einem hochprozentigen kleinen Umtrunk in der schützenden Brunnenstube verkürzte ein Shuttlebus-Service den Abstieg und Rückkehr in die Städtische Turnhalle. Nach Grußworten von Gruppenleiter G.Schmid und dem Sektionsvorsitzenden Rudolf Mager ließen sich die Veranstaltungsteilnehmer von der Jugendgruppe mit einem reichhaltigen kalten Büffet bewirten. An der Kletterwand versuchten sich die Kletterer im Eiskletterparcours. Kennenlernen und geselliges Beisammensein prägten den weiteren Verlauf dieses Sektionstreffens.

Regenwanderung auf den Dreifaltigkeitsberg
 

  Treffpunkt der Sektion an unserer Kletterwand Geselliges Beisammensein
   
 
     
 

Edelweissfest 2013

 
Bedingt durch die ungünstigen Wetterprognosen war das diesjährige Edelweissfest schon im Vorfeld ein anspannendes Lotteriespiel mit ungewissem Ausgang. Nach dem Festplatzaufbau ließen gewittrige Regenfälle in der Folgenacht um den Stand der aufgebauten Zelte fürchten. Doch letztlich hat der Wettergott unsere Mühen der Vorbereitungen belohnt. Wir haben am Sonntag wieder einen schönen, sonnigen Festverlauf gehabt. Ein treues Stammpublikum der Spaichinger Bürger und aus dem Umkreis hat mit uns zusammen gefeiert und wie alljährlich fand die Kletterwand bei den Kindern wieder regen Zuspruch.
  Verdiente Kaffeepause beim Festplatzaufbau  
     
 

  Wetterglück für Veranstalter und Gäste Wo bleibt der Wäschetrockner für Festzelte ?
   
  Edelweissfest Sept. 2013 in der "Schwäbischen": Pressebericht
 
       
  Mitgliederversammlung und Jubilarehrungen 2013
 
 
v. links: Gruppenleiter G.Schmid, Jubilar Albert Hauser, Tourenwart Reinhold Benz
Bei der März Bergsteigerecke und Mitgliederversammlung durften sechs Gruppenmitglieder Urkunde, Ehrennadel und Buchpräsent für 25 jährige Mitgliedschaft im DAV entgegennehmen.
Albert Hauser, Christoph Hauser, Thomas Hauser, Susanne Kaufmann, Claudia Rees und Carmen Ulber.
Reinhold Benz wurde für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Tourenwart mit Ehrenurkunde und Präsent der BG-Spaichingen gewürdigt.
  Pressebericht
 
   
Winfried Betting (li)

 
Edwin Bronner (re)
 
Dietmar Eisele (li)
Bei der Hauptversammlung der Sektion Oberer Neckar am 16. März wurden vom Sektionsvorsitzenden Rudolf Mager fünf Mitglieder unserer Bergsteigergruppe für 50 und 40-jährige Treue zum DAV geehrt.

50 Jahre: Anton Honer
40 Jahre: Dietmar Eisele, Winfried Betting
Ludwig Geiger, Roland Ströbele

Für besondere Verdienste wurden Jasmin Hauser und Edwin Bronner mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.
   

     
 

Edelweissfest 2012  

     
  pic1
Durch die Großbaustelle in der Spaichinger Hauptstrasse war der Festplatz am Bergsteigerheim nur unter erschwerten Bedingungen zu erreichen. Doch die treuen Stammgäste aus der Einwohnerschaft und aus den befreundeten Bergsteigergruppen ließen sich davon nicht abhalten.
Zur Essenszeit blieb kaum ein Sitzplatz frei und am Nachmittag kamen die Kinder an der aufgebauten Kletterwand voll auf ihre Kosten.
  Voller Kräfteeinsatz beim Kletterwandaufbau  
     
 

pic2

pic3

  Erschwerter Zugang für Festbesucher Festatmosphäre an einem wunderschönen Herbsttag
   
  Edelweissfest Sept. 2012 in der "Schwäbischen": Pressebericht  
 
       
 

Kinderferienprogramm 2012  

 
       
     
 
 
 

Start für DAV Kletterzentrum Oberer Neckar

 
     
       
  Ein Projekt der DAV Sektion Oberer Neckar mit den 5 Bergsteigergruppen
Oberndorf, Schramberg, Rottweil, Spaichingen und Trossingen.  
 
       
  Informationen und News über den aktuellen Projektstatus finden Sie in den Links.  NRWZ 29.02.2012
News Dez. 2011
Presseinfo 16.10.11
Spendenaufruf
 
       
 
 
     
 

Edelweissfest 2011  

     
  Bild1
Das traditionelle Edelweissfest der Bergsteigergruppe hinter dem Amtsgericht zog bei herrlichem Spätsommerwetter wieder viele Besucher aus der Stadt und aus den befreundeten Bergsteigergruppen der Sektion Oberer Neckar an.
Die aufgebaute Kletterwand war Attraktion für die Kids und Stressobjekt für mutige Erwachsene.
So hatten die vielen Ehrenamtlichen, tatkräftig unterstüzt von der aktiven Jugendgruppe, alle Hände voll zu tun, den Ansturm von rund 400 Gästen um die Mittagszeit zu bewältigen.
  Blauhemden beim Kletterwandaufbau  
     
     
 

Bild 2

Bild 3

  Festbesucher in geselliger Runde ...  Gespräche zwischen Kuchenzelt und Kletterwand  
 
  Edelweissfest 2011 in der "Schwäbischen":  Pressenotiz  
 
       
 

Jahreshauptversammlung 2011
Sektion Oberer-Neckar
 

 
       
  jubilare    
       
  Bei der Hauptversammlung der Sektion Oberer Neckar am 19. März wurden 4 Mitglieder unserer Bergsteigergruppe für 40-jährige Treue zum DAV geehrt.    
       
  Jubilare 40 Jahre:   Karla Schmid,   Georg Keck,   Christine Sindele,   Elmar Efinger   
       
 

1.Vorsitzender

 
  Neuer 1. Vorsitzender : Rudolf Mager Projekt Kletterzentrum Oberer Neckar  
       
  News:
Als Nachfolger für Tobias Kessler wurde Rudolf Mager zum 1. Vorsitzenden der Sektion Oberer Neckar gewählt.
Die Versammlungsteilnehmer stimmten mit großer Mehrheit für Fortsetzung und weiterführende Planung des Projekts "Kletterhalle Oberer Neckar". 

 
       
 

Jubilarehrung bei der Februar-Bergsteigerecke 2011

 
 
       
     
  Bei der Februar-Bergsteigerecke durften 7 Mitglieder Urkunde, Ehrennadel und Buchpräsent für 25 jährige Migliedschaft im DAV entgegennehmen.   
       
 

 

Jubilare:

Ronald Dreher
Kunigunde Dreher
Peter Krönauer

Nicht im Bild:
Martin Fetzer
Andreas Keller
Albert Schnitzer
Dr. Tilman Wagner
 
       
  Details im Pressebericht    
       
 
 
     
 

Edelweissfest 2010  

     
  ewfest10 Das traditionelle Edelweissfest der Bergsteigergruppe hinter dem Amtsgericht zog bei herrlichem Spätsommerwetter wieder viele Besucher aus der Stadt und aus den befreundeten Bergsteigergruppen der Sektion Oberer Neckar an.
Das Fest des Alpenvereins hat ein treues Stammpublikum, denn es hat sich längst herumgesprochen, dass man beim DAV gut verköstigt wird.
Die aufgebaute Kletterwand war Attraktion für die Kids und Stressobjekt für mutige Erwachsene.
So hatten die vielen Ehrenamtlichen, tatkräftig unterstüzt von der aktiven Jugendgruppe, alle Hände voll zu tun, den Ansturm von rund 400 Gästen um die Mittagszeit zu bewältigen. 
     
     
     
 

  Besucherandrang in der Mittagszeit   Ein treuer Gast beim DAV, Bgm Schuhmacher mit Gattin  
   
  Edelweissfest 2010 im Blickpunkt der Medien:  Lokal   und   Internet
 
       
 

Kinderferienprogramm 2010  

 
       
  Ki-fer-programm    
       
  Mit dem Alpenverein hoch hinaus im Kinderferienprogramm
Bereits im 10. Jahr bietet die Bergsteigergruppe im Rahmen des Kinderferienprogramms einen Kletternachmittag für Kinder an. Die Nachfrage ist nach wie vor sehr groß und über 50 erwartungsvolle Kinder füllten am 27. August den Kletterwandbereich der städt. Turnhalle mit quirligem Leben. Siebzehn qualifizierte Betreuer der Bergsteigergruppe hatten alle Hände voll zu tun, die lebhafte Schar in Klettergurte ein- und auszubinden und an Kletterrouten verschiedener Schwierigkeitsgrade hochzusichern und wieder dosiert abzulassen.
Attraktion war eine unter der Hallendecke baumelnde Strickleiter, deren abgesicherte Ersteigung viel Mut und sportliche Geschicklichkeit erforderte. Im Verlauf des unfallfreien Nachmittags wurden 240 Routenbesteigungen geklettert und manche der aufgeregten Kids konnten nach aufmunterndem Zuspruch ihre Grenzbereiche voll ausloten.
 
       
       
 

 
  Kletternachwuchs auf der Wartebank   Ein verdientes Eis für 17 Helfer    
       
 
 
       
 

Mitgliederversammlung und Jubilarehrung 2010

 
 
  jubilare    
  Bei der Hauptversammlung der Bergsteigergruppe im Januar durften 11 Mitglieder Glückwunsch und Ehrung für 25 jährige Migliedschaft im DAV entgegennehmen.   
       
 

plakette 

Jubilare:
Hans-Günter Marquardt
Heinz Schäfer
Horst Göbelsmann
Elke Bacher-Göbelsmann
Karl-Heinz Dreher
Albert Rinderle
Xaver Stehle
Manfred Stimmler
Sabine Wenzler
Wolfgang Wenzler
Bernhard Hauser  
 
       
  Details im Pressebericht     
 
 
       

Jahreshauptversammlung 2010
Sektion Oberer-Neckar
 

 
       
     
       
  Bei der Hauptversammlung der Sektion Oberer Neckar am 20. März wurden Mitglieder unserer Bergsteigergruppe für 50 und 40-jährige Treue zum DAV geehrt.

Für besondere Verdienste wurden Niki Jung und Volker Vischer mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. 

 
       
  Jubilarin 50 Jahre: 

Ella Sindele

Jubilare 40 Jahre:

Alfred Rebhan
Rudi Steidle
Margot Steidle
Reiner Merkt
Anton Stier  

 
       
 

 

 

 
  Ehrennadel für Niki Jung ... und Volker Vischer